User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

sieht recht ordentlich...
sieht recht ordentlich aus.
bonanzaMARGOT - 30. Jan, 15:32
das ist schade aber natürlich...
das ist schade aber natürlich auch wieder nicht...
frauminsk - 30. Aug, 22:25
Das Bild, ja, das hätte...
Das Bild, ja, das hätte ich irgendwie kenntlich...
Weberin - 30. Aug, 20:36
ich verstehe dich so...
ich verstehe dich so gut, mich würde das auch...
Sofasophia - 30. Aug, 15:07
da hänge ich mich...
da hänge ich mich dran und freue mich, dass wir...
rosmarin - 30. Aug, 12:57
Danke Iris, für...
Danke Iris, für diese Worte. Ich empfinde es genau...
Weberin - 26. Aug, 08:50
Durch diesen Schritt...
Durch diesen Schritt kann nun etwas zusammenwachsen,...
Iris.8 - 25. Aug, 23:24
Danke, liebe Bess. Es...
Danke, liebe Bess. Es ist wohl so, dass die Spinnen...
Weberin - 25. Aug, 21:30

Web Counter-Modul

Unsichtbar Spinnen

Zeitnetz_Weberin@gmx.net

Archiv

Juni 2012
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 3 
 4 
 5 
 6 
 8 
 9 
10
11
12
14
15
17
18
19
20
21
22
23
25
26
28
29
30
 
 

Drei mal zwei

Das Zweite kommt immer nach dem ersten. Die vergebliche Eifersucht des Folgenden.

Erst wenn eins zum anderen kommt, entsteht eine Summe. Belaufen sich Ziffern, summieren sich.

Die Summe, die aus zwei Solitären ein Paar macht, eine Summe, der die Kanten genommen sind. Sanft schwingend war die Zwei in meiner Kindheit die Hilfslinie, um einen Schwan zu zeichnen.
steppenhund - 16. Jun, 11:53

Beim Schachspielen kommt es schon manchmal zu Fingerfehlern. Statt des geplanten ersten Zuges wird der zweite zuerst gemacht. Die ungewollte Umstellung verliert dann die Partie.

Weberin - 17. Jun, 20:16

Ich bewundere Menschen, die Schach spielen, ich bin restlos überfordert von diesen Anforderungen an Vorrausschau und taktisches Denken.
steppenhund - 24. Jun, 07:52

Na, dann schauen Sie doch mal dort:

http://www.leipzig-fernsehen.de/default.aspx?ID=5846&showNews=1178804&newVideo=0

Ich bin der in der letzten Einstellung, bevor da Interview mit Köhler beginnt.
Iris.8 - 16. Jun, 12:04

Oder die Eifersucht des Ersten, der nun nicht mehr der Einzige ist, sondern teilen muss.
Den Schwan aus der zwei kenne ich auch noch, schöne Symbolik, plötzlich sind (zwei!) Flügel da.

Weberin - 17. Jun, 20:17

Diese Eifersucht gibt es natürlich, aber der Platz des Ersten bleibt unbestritten.
Schön dass Du die Erinnerung an diese Hilfslinie mit mir teilst.
Samara-M - 18. Jun, 06:20

"Das Zweite kommt immer nach dem ersten. Die vergebliche Eifersucht des Folgenden. " Danke für diesen Satz!

rittiner gomez - 19. Jun, 10:51

mir dem zweiten hatten wir lnge grosse mühe, auch hilfslinien waren nicht von nutzen.

Suche

 

Status

Online seit 2310 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 30. Jan, 15:32

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB

Zufallsbild

portrait_woman_jun_05

Kleine Angebereien

Dieses Weblog wird archiviert.

Anna
Berge
Das Kind
Der Vater
Die kleine Frau
die Mutter
Fremde Fäden
Gedichte
Inseln
Jede Beschreibung ist falsch
Kleines Einmaleins
Lee
Reisen
Sie
Sieben Jahre
Spinnen
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren